Adventsaktion im Cafe: Sterne leuchten für andere

Weihnachtspause im Café mittendrin und in der Cityseelsorge
23.12. 2021
Gutes genießen – Gutes teilen
10.01. 2022

„Wir haben seinen Stern
aufgehen sehen
und sind gekommen“

Die Weihnachtsgeschichte der Bibel erzählt von Sterndeutern,
die sich auf einen weiten Weg ins Unbekannte wagten
– allein, weil sie einen besonderen Stern entdeckt hatten.
Welche Sehnsucht hat das Licht dieses Sterns in ihnen geweckt?
Was genau hofften sie zu finden, wenn sie seinem Licht vertrauen?

Während der Adventszeit konnten Gäste Ihren Stern der Sehnsucht oder Stern der Hoffnung benennen und aushängen.

So leuchten folgende Sterne auch für andere

  • Eine gute Zukunft für die Jugend und Kinder
  • Liebe
  • Möge ein neuer Stern die Zeiten der vielen Krisen mit viel Licht erfüllen
  • Zufriedenheit, Ruhe und Geborgenheit
  • Ruhe
  • Möge uns ein Stern in friedliche und gute Zeiten führen
  • Ich hoffe tiefen Frieden in meinem Herzen zu spüren, das die Unruhe und Freudlosigkeit wegnimmt

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen